20 Feb

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Laptop und einem Notebook?

Die meisten Durchschnittsanwender glauben, dass Laptops und Notebooks die gleichen Geräte sind. In Wirklichkeit sind sie völlig unterschiedlich, für verschiedene Zwecke konzipiert und verfügen über unterschiedliche Funktionen. Also nein, es gibt einen unterschied zwischen notebook und laptop denn sie sind nicht gleich, obwohl sie vielleicht gleich aussehen.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es viele Unterschiede zwischen diesen beiden Geräten. Im Rest des Inhalts werden wir alle Unterschiede erklären, damit Sie richtig entscheiden können, welches Gerät von diesen beiden Sie tatsächlich benötigen.

Unterschiede zwischen einem Laptop und einem Notebook

Gewicht und Zweck

Laptop

Es gibt zwei, die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden Geräten. Die erste ist das Gewicht. Die meisten Laptops kommen in einem Gewichtsbereich zwischen 4 und 8 Pfund, während Notebooks viel leichter sind und normalerweise weniger als 5 Pfund wiegen. Dies ist der Hauptunterschied, der alle anderen Unterschiede erklärt. Das Gewicht wird durch die Größe eines Bildschirms und die internen Komponenten bestimmt, so dass Sie sich ein Bild über andere Unterschiede machen können, die wir hier haben.

Ziele sind eigentlich mehr als nur anders, wenn es um Laptops und Notebooks geht. Tatsächlich sind sie nicht für die gleichen Anwendungen ausgelegt. Laptops wurden ursprünglich entwickelt, um es Geschäftsleuten zu ermöglichen, auf Reisen oder an entfernten Orten zu arbeiten. Sie waren viel langsamer als Desktop-Computer, so dass ihre Möglichkeiten begrenzt waren. Auf der anderen Seite sind neuere Laptops so leistungsfähig und anspruchsvoll, dass sie einen Desktop-Computer vollständig ersetzen können. Einige Modelle sind eigentlich für Spiele konzipiert, und sie werden Gaming-Laptops genannt, was bedeutet, dass sie leistungsfähiger sind als einige Desktop-Computer. Somit sind neuere Modelle für alle Zwecke und Anwendungen geeignet, die ein Benutzer benötigt.

Notebook oder Laptop

Notebooks werden für mehr persönliche Zwecke entwickelt. Sie sind ideal für das Surfen im Internet, für gelegentliche Spiele, für Filme und so weiter. Grundsätzlich sind sie ideal für diejenigen, die das Web und Social Media auch unterwegs nutzen wollen. Und nein, Notebooks sind nicht für Spiele, anspruchsvolle Software oder ähnliche Zwecke konzipiert.

Bildschirmgröße

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Größe eines Bildschirms. Laptops gibt es in verschiedenen Größen, aber die meisten von ihnen haben Bildschirme zwischen 10 und 20 Zoll. Es gibt keine größeren Modelle und auch keine kleineren.

Notebooks sind etwas komplizierter zu definieren, wenn es um die Bildschirmgröße geht. Normalerweise sind sie so konzipiert, dass sie die gleiche Gesamtgröße wie ein Notebook haben, also den Namen. Während Laptops in eine Tasche passen, können Notebooks in eine Handtasche passen und trotzdem viel Platz im Inneren lassen. Denken Sie daran, dass einige Hersteller ihre Laptops als Notebooks verkaufen, d.h. sehr kleine Laptops oder größere Laptops. Darüber hinaus ist eine Tastatur hier kein großer Unterschied und beide Typen können über vollwertige Tastaturen verfügen.

Die Qualität der Bildschirme ist in der Regel gleich. Heutzutage bieten beide Typen qualitativ hochwertige Siebe, während einige auch Retina-Siebe anbieten. Es ist fast unmöglich, einen Laptop oder ein Notebook mit einem minderwertigen Bildschirm zu finden. Andererseits variiert die Bildschirmauflösung und kann nicht verallgemeinert werden.

RAM, Rechenleistung und Kühlung

Hier haben wir einen weiteren Satz von Unterschieden, was den Hauptzweck beider Geräte erklärt. Beginnen wir mit Laptops. Sie können zwischen 1 und 16 GB RAM haben, während einige, seltene Modelle bis zu 32 GB haben können. Dies ist der Hauptgrund, warum sie so mächtig sind. Auch die Rechenleistung ist beeindruckend. Es ist vergleichbar mit den Desktop-Computern, aber für diesen Vorteil benötigen Sie ein High-End-Modell. Laptops haben Prozessoren mit dem gleichen Namen wie Desktop-Computer, aber es gibt viele Unterschiede in der tatsächlichen Geschwindigkeit. Die Kühlung erfolgt immer über einen Lüfter, da Laptops viel Wärme erzeugen. Einige haben nur einen Lüfter, während andere zwei haben, einen für einen Prozessor und einen für die Grafikkarte.

Design des Arbeitstisches mit Laptop

Notebooks sind in diesen Aspekten völlig anders. Erstens ist der RAM-Speicher viel kleiner, so dass wir einen Bereich zwischen 1 und 4 GB erwarten (während 4 GB extrem selten sind). Dies wird dadurch erklärt, dass Notebooks für eine einfachere Nutzung konzipiert sind. Auch die Rechenleistung ist viel geringer. Neue Modelle haben zwar schnelle Prozessoren, sind aber immer noch langsamer als die eingebauten Laptops. Darüber hinaus verwenden Notebooks Prozessoren, die speziell für sie entwickelt wurden. Das bedeutet, dass auch die Kühlung unterschiedlich sein muss. Deshalb haben die meisten von ihnen keinen Lüfter, was sich positiv auf Gewicht und Geräusch auswirkt. Notebooks benötigen keinen Lüfter, da ihre Prozessoren deutlich weniger Wärme erzeugen als Laptops.

Wir sollten hinzufügen, dass alle Laptops mit Möglichkeiten für Upgrades ausgestattet sind. Benutzer können:

  • mehr RAM-Speicher hinzufügen,
  • Grafikkarten,
  • Prozessor und
  • Speicherplatz wechseln.

Darüber hinaus ist es möglich, Speicher und Prozessor zu übertakten, was bedeutet, dass Sie die Einschränkungen beseitigen und bessere Leistungen erzielen. Dies verbraucht jedoch mehr Energie und kann einen Prozessor beschädigen.